Über mich

Ich möchte diese Rubrik nicht ausufern lassen,
aber doch ein paar Dinge aufzeigen die mir in meinem Leben wichtig sind.

Vor vielen Jahrzehnte erblickte ich in Erlabrunn das Licht der Welt.
Fast mein ganzes Leben verbrachte ich hier im (h)Erzgebirge.
Gern verbringe ich auf Schusters Rappen, auf Ski, dem Rennrad und Mountainbike die Zeit im alten Miriquidi, dem alten erzgebirgischen Dunkelwald.
Gelegentlich sieht man mich mit geschnürten Laufschuhen den Schloßwald erkunden.
Denn Bergbautradition, die gelbe Birke und der Graul interessieren mich genauso wie die erzgebirgische Eisenbahngeschichte, das Neumann-.& Gossweiler Haus und die Erzählung von der Geschichte der alten Glocke und dem Bernsteinzimmer auf dem Johannesfriedhof in Sachsenfeld.
Diese Ausflüge in heimatlichen Flur verbinde ich sehr gern mit der Suche nach alten Sagen, Gedichten und Erzählungen.
Denn zwischen Traueransprachen und Momenten aus alten Zeiten existiert eine wunderschöne Brücke.
Dieses altehrwürdige Viadukt besteht aus den Steinen der Vergangenheit, wurde gefügt mit gebrannten Ton schöner Musik und ist ein Zeitzeuge vieler schöner, aber auch schwerer Tage. Die Historie dieser Brücke steht sinnbildlich für jede Geschichte in einer Traueransprache.
Die richtigen Worte zu finden und aneinander zu fügen beschreibe ich gern folgendermaßen: Stellen Sie sich einen riesigen Berg verschiedener Puzzleteile vor.
Viele helle Teile liegen auf dem Tisch, doch auch manch dunkle Farbe lugt unter diesem Konvolut hervor.
Als Trauerredner nehme ich mir einige dieser Mosaiksteine der Lebensgeschichte und füge diese zu einer stimmigen Ansprache.
Gern „verfuge“ ich meine Rede mit gebrannten Ton. Gern auf CD, USB, Vinyl oder modern von Apple Musik, Deezer oder Prime.

Jede Gedenkansprache ist individuell, einmalig und besteht aus sorgfältig ausgesuchten Lebensbrücken-Steinchen. Diese sorgfältige auswählen und das Fassen in die richtigen Worte ist meine Berufung.

Ihr Rajko Müller  

Straße der Einheit 3
08340 Schwarzenberg
03774 26385

info@trauerre.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.